Seelsorgeeinheit St. Christophorus/St. Johannes der Täufer
SeelsorgeeinheitSt. Christophorus/St. Johannes der Täufer

Herzlich willkommen auf der Homepage der

Seelsorgeeinheit

St. Christophorus/St. Johannes der Täufer

Liebe Leserin, lieber Leser!

 

Auch bei uns in Emmerich läuten die Kirchenglocken dreimal täglich zum Gebet: morgens um 7 Uhr, mittags um 12 Uhr, abends um 19 Uhr. Durch das sonntägliche Angelusgebet, zu dem der Papst einlädt und das er mit einer Katechese und seinem Segen abschließt, hat der „Engel des Herrn“ -so wie dieses Gebet und das Glockenläuten dazu genannt wird, zu neuer Popularität gefunden.

 

Wir verdanken den Impuls zu dieser Tradition den Franziskanern, die 1263 damit anfingen, abends mit dem Dialog zwischen dem Erzengel und Maria der Menschwerdung zu gedenken und dafür drei „Gegrüßet seist du, Maria“ zu beten.

 

Die heutige Form die auch vorne im Gotteslob (Nr. 3,6) abgedruckt ist, findet das Gebet im 16. Jahrhundert. Es wurde damals wohl ganz bewusst als eigenständige Form der Christen verstanden und gefördert, damit auch diejenigen ihren Alltag mit dem Gebet Rahmen und Prägung geben können, die nicht das lange Psalmengebet der Priester und Ordensleute beten konnten.

 

Heute ist es glücklicherweise nicht mehr so streng: alle Christen können Brevier und Stundengebet in klösterlicher Tradition beten wie auch alle eingeladen sind, das Angelus-Gebet zu pflegen.

 

Hier kommt ja in schöner Weise Wichtiges von unserem Glauben zum Ausdruck, dass wir dreimal täglich bekennen. Gott nimmt den Menschen ernst und bezieht ihn mit ein in das Werk der Erlösung: „Gegrüßt seist du!“ Er steigt selbst hinab und nimmt Menschennatur an: „Das Wort ist Fleisch geworden.“ An Ostern hat er uns die Erlösung gebracht: „Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen.“ Mitten im Marienmonat Mai ist die Gottesmutter dabei Vorbild, mitten in den 50 Tagen zwischen Ostern und Pfingsten ein gutes Gedenken unserer Bestimmung.

 

Matthias Lattek, Pastoralreferent

Aktuelle Veranstaltungen

Tägliches Tagessegen-Video

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit

St. Christophorus/

St. Johannes d. T.


Aldegundiskirchplatz 1
46446 Emmerich am Rhein

 

Thomasgasse 3

46446 Emmerich am Rhein

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

St. Christophorus

02822 70543

 

St. Johannes d. T.

02822 8258

 

oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Kirchengemeinde St. Christophorus

E-Mail