Seelsorgeeinheit St. Christophorus/St. Johannes der Täufer
SeelsorgeeinheitSt. Christophorus/St. Johannes der Täufer

Herzlich willkommen auf der Homepage der

Seelsorgeeinheit

St. Christophorus/St. Johannes der Täufer

Nimm, o Gott, die Gaben (GL 188)
 

Liebe Gemeinde!

 

Berühmte Komponisten begegnen uns im neuen Gotteslob. Von Heinrich Schütz und Johann Sebastian Bach über Franz Schubert bis zu Nikolaj Rimskij-Korsakov. Den durch seine Musicals bekannt gewordenen Andrew Lloyd Webber würden die meisten aber im Gesangbuch ebenso wenig vermuten wie ein Song aus »Jesus Christ Superstar«.


Für das neue Gotteslob hat der Kölner Raymund Weber (geb. 1939) einen neuen Text mit vier Strophen geschaffen, der poetisch wie theologisch sehr geglückt ist.


Was wir hier singen, ist eine kleine Theologie der Gabenbereitung. Die Worte »Brot und Wein« stehen in jeder Strophe genau in der Mitte, weil dies ja das zentrale Grundsymbol ist. Die erste Strophe richtet sie an Gottvater, die zweite erinnert an Jesu Hingabe und die dritte bittet um den Heiligen Geist. Die vierte Strophe leitet mit den Worten »eine Opfergabe als deine Kirche sein« über zum Gebet des Priesters: »… dass mein und euer Opfer Gott, dem allmächtigen Vater, gefalle«. (Meinrad Walter)

 

Ein Lied, das wir werktags hin und wieder schon gesungen haben, soll nun auch in unsere Sonntagsgemeinde Einzug halten.

 

Wenn Sie übrigens Vorschläge zum Lied des Monats haben, lassen Sie es mich bitte wissen

 

Einen schönen Sonntag wünscht

 

Stefan Burs

Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit

St. Christophorus/

St. Johannes d. T.


Aldegundiskirchplatz 1
46446 Emmerich am Rhein

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02822 70543

 

oder verwenden Sie unserKontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Kirchengemeinde St. Christophorus

E-Mail