Seelsorgeeinheit St. Christophorus/St. Johannes der Täufer
SeelsorgeeinheitSt. Christophorus/St. Johannes der Täufer

Herzlich willkommen auf der Homepage der

Seelsorgeeinheit

St. Christophorus/St. Johannes der Täufer

Liebe Gemeinde!

 

In der großen Politik gibt es immer wieder Bemühungen, Grenzen zu überwinden und das Trennende zwischen Menschen zu verbinden. Auch in den heutigen Lesungen geht es um den Umgang von Menschen miteinander. Die Lesung aus dem Buch Levitikus erinnert uns: „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ (V 18b). Jesus geht im Evangelium noch einen Schritt weiter: „Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde…“.

Schon damals standen seine Worte in krassem Gegensatz zu dem üblichen zwischenmenschlichen Umgang. Dem „Anderen“ begegnete man mit einer gehörigen Portion Misstrauen, sobald ein Unrecht geschah, war man auf Vergeltung bedacht: du schlägst mich, ich schlage dich. Du tust mir Unrecht, ich werde dafür sorgen, dass ich zu meinem Recht komme.

Nichts ist schwieriger, als unsere Liebe auch auf diejenigen auszuweiten, mit denen wir normalerweise nichts zu tun haben wollen. Aber genau darum geht es Jesus: Grenzen abzuschaffen, Ausgrenzungen aufzuheben und auf eine andere Grundhaltung derer, die ihm nachfolgen, hinzuwirken.

Die Worte und die Botschaft Jesu fordern zu einem alternativen Umgang miteinander auf. Sein Gebot der Feindesliebe ist radikal und muss jeden Tag neu umgesetzt werden. Die daraus erwachsende Haltung wäre eine dialogische Haltung, die Menschen zusammenbringt und das Reich Gottes, das ja Gerechtigkeit, Friede und Freude im Heiligen Geist ist, sichtbar werden lässt.

Wie leicht fällt es mir so salbungsvolle Worte zu schreiben- wie schwer fällt es mir hingegen diese auch zu leben. Aus den Worten Taten werden zu lassen ist wohl eine Lebensaufgabe. Zumindest ist es ein guter Vorsatz für die kommende Woche. Möge dieser Vorsatz gelebt werden. Das wünsche ich mir und Ihnen!

 

Ihr Krankenhausseelsorger

Wilhelm Heek

Aktuelle Veranstaltungen

Hier finden Sie uns

Seelsorgeeinheit

St. Christophorus/

St. Johannes d. T.


Aldegundiskirchplatz 1
46446 Emmerich am Rhein

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02822 70543

 

oder verwenden Sie unserKontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Kirchengemeinde St. Christophorus

E-Mail